Samstag, 29. Dezember 2012

Nachträge

Jetzt in der Urlaubszeit habe ich endlich die Gelegenheit einige Nachträge zu liefern:

1. Noro Schachbrettmustermütze musste ja vergrössert werden. Vier weitere Kästchen habe ich dadurch hinzugefügt, dass ich am unteren Rand Maschen aufgenommen und in die andere Richtung gestrickt habe.
2. Aus Dochtgarn ist mein erster Möbiusschal entstanden. Das Muster ist in krausrechts und mit Fallmaschen.
3. Katzenkuschelkuhle ist auch fertig geworden und auch gefilzt

Mit dem Ergebnis der gestreiften Wand bin ich sehr zufrieden. Der gehäkelte Boden gefällt mir überhaupt nicht. Das ist einfach viel zu wellig. Lilly scheint das egal zu sein, denn sie hatte das Körbchen schon vor dem Filzen in ihr Katzenherz geschlossen - na dann ;).

Kommentare:

  1. Du warst fleissig!
    Der Möbius ist genial, gefällt mir total gut. Auch die Noromütze ist schön, man sieht kaum dass du verlängern musstest, super.
    War das Katzenkörbchen schon vor dem Filzen wellig? Nun, Lilly wird es bestimmt noch plattliegen. Hauptsache, sie mag es. :-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Du weisst diese Mütze gefällt mir und die Vergrösserung ist dir gut gelungen.!
    Beim Katzenkörbchen könntest du den kleinen geraden Teil in der Mitte heraus schneiden (geht ja nicht auf weil gefilzt) dann flach legen, sodass die Wellen flach werden. Jetzt ein passendes neues Stück häckeln, ohne zu filzen und es als Boden wieder ein nähen.
    Hmmm..was meinst du dazu ?
    L.G. Soenae

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Soenae, das ist eine sehr gute Idee! Ich habe zwar im Moment kein passendes Garn, weil ich das was ich gesponnen hatte komplett aufgebraucht ist. Wie heisst es so schön: nach dem Spinnen ist ja bekanntlich vor dem Spinnen. Wenn ich passendes Garn habe, werde ich die Idee umsetzen. Danke Dir! lg bjmonitas

      Löschen
  3. Ich nehme einen Möbiusschal bitte zu meiner neuen türkisfarbenen Wolljacke

    nette Seite
    .

    AntwortenLöschen