Freitag, 26. April 2013

Projektbereicht Tag 3 u. Nachtrag zu Schals à go go

Gestern hatte ich nicht mehr die Kurve gekriegt, um die Bilder vom 3. und letzten Tag der Projektwoche einzustellen und um darüber zu berichten. Das will ich nun hiermit nachholen.

Vorgestern Nachmittag habe ich die Planungen für den letzten Projekttag umgeworfen. Schnell ging ich noch 10 Stück Cremeseife kaufen, um mit den Kindern Seifen zu umfilzen, die wir dann am Schulfest verkaufen könnten. Mehrere Kinder hatten nämlich den Wunsch geäußert, das hergestellte zu verkaufen.

Ich fand es letztendlich auch eine bessere Idee das Erlernte zu festigen, als auf Teufel komm raus Neues zu lernen.

Hier einen Teil der gefilzten Seifen, die zum Trocken auf die sonnige Fensterbank gelegt wurden. Als letztes Bonbon versuchten wir uns alle am Trockenfilzen. Ich hatte nämlich damit keinerlei Erfahrung.





Die frischen Seifen konnten wir leider nicht mehr verpacken, weil sie nicht ganz trocknen konnten. Dafür konnte jedes Kind seine Geschenke einpacken. Alles haben wir in einer kleinen Ausstellung präsentiert. Der Verkaufserlös war beachtlich ganze 25 Euro sind zusammen gekommen!



Nachtrag zu Schals a go go:

Auf den letzten Drücker sind auch die beiden anderen Schals fertig geworden. Da ist beim Fotoshoting schon dunkel war, ist die Bildqualität echt bescheiden. Ich hoffe man kann dennoch die Farben einigermaßen erkennen.


Kommentare:

  1. Du musst stolz auf die Kinder, und die Kinder müssen auf Dich stolz sein!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich bin ich total stolz auf die Kinder, dass sie beim Projekt so gut mitgemacht haben und so schnell so gute Resultate erzielten. Aber am meisten bin ich dankbar dafür, dass ich das Projekt habe machen können. Ich habe so viel gelernt und wurde mit vielen Erfahrungen beschenkt. LG Bianka

      Löschen