Dienstag, 23. April 2013

Projektbericht Tag 1

Vor Schulbeginn habe ich sämtliche Utensilien, die wir für das Färben und Filzen benötigen im Projektraum aufgebaut.

Nach einer kleinen Einführung in das Thema, durften die Kinder entscheiden welche der Wollen fürs Färben mit Essigwasser gebeizt werden sollten.

Während nun die Wolle 2 Stunden im Essigwasser einweichte, machten wir einen kurzen Spaziergang, um einige Äste zu sammeln, die wir morgen oder übermorgen umfilzen werden. Das war unsere Ausbeute:

Nach einer kleinen Stärkung, war der große Moment gekommen und die Ostereierfarben wurden von den Kindern unter Anleitung angerührt.
Jetzt konnten wir färben:


Zum Schluss hatten wir einige Stränge gefärbt und draußen an einem schattigen Platz zum Trocknen aufgehängt
Wenn man bedenkt, dass die Mehrheit der acht Kinder aus dem ersten Schuljahrgang stammen, sind die Resultate beeindruckend.
Morgen gehts mit Filzen weiter!

Kommentare:

  1. Sehr begabte junge Leute!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Projekt, die Kinder sind bestimmt auch Stolz. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Projekt, die Kinder sind bestimmt Stolz. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht. Viel Freude wünsch ich euch.
    Liebe Grüße
    Bianca





    AntwortenLöschen