Freitag, 5. Juli 2013

sixième jour de la Tour de OVNI

Ich habe das Gefühl es schleicht sich ganz langsam sowas wie Routine ein. Erst trenne ich alte Jeans auf bügele kurz drüber um mich dann mit der Schablone daran zu machen, die Kreise aufzuzeichnen. Danach schneide ich die Kreise sorgfältig aus. Das Ergebnis des 6. Tages sind 9 Kreise.
Bisher habe ich 3 Jeans verbraucht. Je nach Größe der Jeans lag der Ertrag an Kreisen bei 18 bis 22 Stück. Pro  Block benötige ich 4 Stück. Dieser Quilt soll am Ende aus 48 Blocks bestehen.
Das ganze Projekt mal in Zahlen ausgedrückt:
192 Kreise (ca.19 Jeans)
192 Quadrate aus T-Shirtstoff (wie viele T-Shirts ich benötigen werde, habe ich noch nicht errechnet)

Da ich schon 5 Block genäht habe:
20 Kreise
20 Quadrate sind schon verarbeitet

weitere 20 Kreise
und 14 Quadrate habe ich bis einschließlich Tag 6 zugeschnitten.

WAS HABE ICH MIR DABEI GEDACHT????

Ehrlich gesagt gar nichts. Ich habe einfach drauf los geschnitten und genäht. Das Rechnen kam dann später.
Ich bekomme so langsam Panik, wenn ich an die Anzahl der Jeans denke, die ich noch brauchen werde.
Da mir mein Material zur Neige geht, habe ich schon mein soziales Umfeld befragt, ob sie kaputte Jeans zu Hause im Schrank liegen haben, die sie nicht mehr benötigen.... Dieses Ufo entpuppt sich hartnäckiger als zunächst vermutet....Tja, mir bleibt nichts weiter übrig als einfach dranzubleiben.

Merci für den Besuch!
Salut bjmonitas

PS: ich werde euch erst einmal nicht mehr mit der never ending Story des Jean Quilt langweilen. Wenn der nächste Meilenstein erreicht ist, folgt wieder ein Zwischenstandsbericht.

Kommentare:

  1. Puh - ja, rechnen darf man zwischendurch wirklich nich - den Fehler habe ich auch schon manchmal gemacht. Das frustriert nur. Leider habe ich gerade auch keine kaputte Jeans, aber wenn du magst, höre ich mich auch mal um.

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frustriert bin ich eigentlich noch nicht. Ich hatte nur die Hoffnung, dass das Projekt schneller zu bewältigen sei, aber seis drum. Hab lieben Dank für dein Angebot, aber heute habe ich 3 ausrangierte Männerjeans erhalten. Das wird mich ein gutes Stück voranbringen. Falls ich hier alle potentiellen Jeansquellen abgegrast habe, komme ich gerne auf dein Angebot zurück. Liebe Grüße bjmonitas

      Löschen