Samstag, 10. August 2013

Stiller Streik des Projektes "Song of The Sea"?

Oder wenn bei manchen Projekten einfach der Wurm drin ist. Angeregt von Himawari wollte ich auch den Cowl "Song of the Sea" als Unterwegsprojekt anschlagen. Im Urlaub hatte ich in Husum auch ein Garn (Lana Grossa Baby Seta) in geeigneter Farbe gefunden.



Die ersten Problemchen begannen damit, dass die Verwendung von Nadeln in der vorgegebenen Nadelstärke das Muster nicht schön wiedergab. Also nahm ich dünnere Nadeln, aber das Muster ging nicht auf irgendwo hatte ich mich verzählt. Das kommt davon wenn man des Nächtens noch ein Projekt beginnen möchte. Also trennte ich wieder und begann erneut. Diesmal hatte ich die adäquate Nadelstärke, das Muster ging auf. Ich freute mich schon. Das Muster war eingängig, ein Mitschleppen der Anleitung nicht erforderlich  somit ein wirklich gutes Projekt für unterwegs. Tja die Freude war eindeutig verfrüht. Denn das Teil ist verdreht *megagrummel*. Ich gehorche nun den stummen Signalen und werde Song of the Sea erst einmal ruhen lassen und an den Sachen weitermachen, die bereits in Arbeit sind.  Was mich bei aller Frustration etwas tröstet, mich den Glauben nicht daran verlieren lässt, dass ich auch noch etwas anderes außer Socken zu Stande bringe, ist, die Tatsache dass anscheinend nicht nur ich mit derlei Unbill zu kämpfen habe, sondern selbst versierte Strickerinnen mit Projektverläufen hadern wie man hier, hier oder hier lesen kann. Es ist hoffentlich nicht ganz Hopfen und Malz verloren......Danke für's Besuchen, schönes Wochenende und viel Spass am Werkeln! Bjmonitas

Kommentare:

  1. Wenn es so viel Probleme mit dem Projekt gibt, dann kannst Du doch aus dem wunderschönen Garn (die Farbe ist toll!) etwas anderes stricken, oder?
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Garn ist wirklich ganz toll und schön weich. Vielleicht mache ich stattdessen einen Pamisos - ich bin da noch am Überlegen. LG bjmonitas

      Löschen
  2. Das ist ja wirklich ein bockiges Dinge - ich glaube, das würde ich auch erst mal zur Seite legen!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es liegt wieder im Knäuel in der Wollkiste. Noch überlege ich ob es ruht oder ob ich kurzerhand einen Pamisos mache, denn ich habe noch von der bunten Schulana übrig....LG bjmonitas

      Löschen