Samstag, 26. Oktober 2013

Nordish by Nature

Beim letzten Trip nach Husum konnte ich glücklicherweise die Gelegenheit beim Schopfe packen und 1,4 kg Heckenrosenhagebutten und Sandornbeeren sammeln.
Nach dem ich die Hagebutten geputzt hatte, wurden sie, die Sandornbeeren und 2 Äpfel mit etwas Wasser aufgekocht bis alles weich geworden war. Danach hatte ich den Brei durch die Flottelotte gedreht, um den Mus zu erhalten und die Kerne zu entfernen. Das hat "ganz" gut funktioniert, weil sich doch vereinzelt Kerne durchdrücken konnten. Mir blieb nichts anderes übrig als den Muss nochmals aufzukochen und danach durchs Haarsieb zu reiben. Es war eine heiden Arbeit, aber in Anbetracht der Tatsache, dass man super leckere Hagebuttenmarmelade bekommt lohnt sich der Aufwand. Meine Ausbeute waren 9 Gläser:
Hagebutten-Sandorn-Apfel mit Gewürz-Marmelade
Weil die Früchte aus dem hohen Norden kommen, habe ich die Marmelade "Nordish by Nature" genannt *g*.
Mein Fazit: Mit einer Flottenlotte mit kleinstem Siebeinsatz ist es wirklich kein Hexenwerk Hagebuttenmarmelade zuzubereiten!.

Ich hatte die Flottelotte von einer Freundin ausgeliehen, weil ich noch keine habe.
Das werde ich aber demnächst ändern!

Gestern habe ich bei der Recherche dieses interessante Rezept für Hagebutten-Chutney im WWW entdeckt. Das möchte ich unbedingt die nächsten Tage ausprobieren!

Handarbeitstechnisch stricke ich ganz brav an meinem Nuvem, der mittlerweile auf 40 cm Durchmesser angewachsen ist.
und so sieht das Maschenbild aus
so richtig gleichmäßig sieht das nicht wirklich aus, aber das Kaunigarn ist auch etwas rack. Ich hoffe wirlich, dass es nach dem Waschen weicher wird, sonst wird es ein schöner, aber kein kuscheliger Nuvem.
Danke fürs Vorbeischauen und noch frohes Schaffen! LG bjmonitas





Kommentare:

  1. Ha, dann hast Du immer mehr Eingemachtes! Und dazu nur die Leckerbissen! Ich habe in diesem Jahr über 250 Gläser gefüllt und im Moment hab schon genug davon!
    Ich sehe an Deinem Nuvem einen schönen Farbverlauf! Ich warte auf das fertige Teil!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 250 Gläser!!! Da kann ich verstehen, dass du keinen Bedarf mehr hast noch mehr einzumachen. Wenn ich auf 1/5tel deiner Menge komme bin ich sehr gut und habe dann auch sämtlichen Platz im Keller erschöpfend zugestellt. Beim Nuvem kommt jetzt das 2. Garn ins Spiel. Ich bin gespannt wie sich das mischt. LG bjmonitas

      Löschen
  2. Fleissig! Auch wenn ich mich für Hagebutten nicht wirklich begeistern kann, aussehen tun die Marmeladengläser grandios.
    Gell, der Nuvem fängt an zäh zu werden, je länger die Runden werden? Kauni wird weicher beim Waschen, allerdings nie zu einer Kuschelwolle werden. Aber schön schauts aus mit dem Farbverlauf.

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, so langsam wird der Nuvem zu einem zähem Unterfangen, aber ich wurde ja vorgewarnt ;) deshalb ist nicht nachlassen die Devise. Gut zu wissen, dass Kauni nach dem Waschen etwas weicher wird. Dann passts. Ich bin nicht sooo empfindlich, aber ganz so rack mag ichs dann auch net so. Danke für das Lob bzgl. der Hagebuttenmarmeladenaktion. LG bjmonitas

      Löschen
  3. Ich habe eine Heckenrose, die schwarze Früchte macht. Gleich werde ich nachsehen gehn, ob mir die Vögel und Mäuse noch ein paar übriggelassen haben. Dann probiere ich aus, ob es daraus auch etwas gibt...
    Liebe Grüsse
    Maria Pieren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt was du berichten wirst. Ich habe deine Heckenrose mal gegoogelt. Man nennt sie Bibernellrose und ich bedauere es mal wieder keinen Garten zu haben. Denn sonst würde ich sie sofort anpflanzen. LG bjmonitas

      Löschen
  4. Ich habs getan :) die Marmelade schmeckt sehr gut! Wie erwartet färben die Hagebutten extrem, ganz dunkel ist sie.
    Einen Teil der Früchte habe ich getrocknet, um daraus Tee zu machen.
    Ich habe meine Rose jetzt noch mehr lieb...;)
    Danke für Deinen Tipp und liebe Grüsse
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WOW da freue ich mich aber, dich "infiziert" zu haben, aber ich denke die Mühe lohnt sich und bei deinen tollen Rosen sowieso. Ich besuche gleich mal deinen Blog um zu gucken ob du ein Foto vom Marmeladenergebnis hochgeladen hast. LG bjmonitas

      Löschen