Samstag, 11. Januar 2014

"Bob der Big Issue Kater" und mehr

An Weihnachten lag folgendes Buch auf dem Gabentisch:

Eine anrührende Geschichte über einen weisen Kater, der einen gefallenen jungen Mann ins Leben zurückholte. Da ich bekennende Katzenliebhaberin bin, bin ich für solche Geschichten natürlich sehr empfänglich. Normalerweise bevorzuge ich aber eher Krimis u.a. auch die sogenannten Katzenkrimis. Aber zurück zu Bob. Erst auf den letzten Seiten des Buches stellte sich heraus, dass Bob auch im WWW eine gewisse Berühmtheit ist. Also wer mag kann mal den Link aufrufen: The Big Issue Cat named Bob. Es kursieren noch mehr Videos auf y****t****. Bevor ich mir heute den Clip anschauen konnte, lief im Radio folgender Song the year of the cat - Al Stewart. Hach da schmeckt der Kaffee und der Pfannkuchen nochmal soooo gut. Ich mag nicht nur Katzen sondern, habe ja selbst zwei Stück.
Alegra
Lilly-Lou
Auf den Bildern waren sie gerade mal 3 Monate alt. Jetzt leben wir schon fast 4 Jahre zusammen und auch wenn sich die beiden so langsam zu erwachsenen Katzendamen entwickelt haben, ist die Vorliebe für ungewöhnliche Schlafplätze und -Posen geblieben ;).

Nun, will ich aber noch etwas von dem "mehr" berichten.

An zwei Projekte stricke ich ja gerade nämlich an einer Patchworkdecke und an meinem Pullunder.
Beim Pullunder bin ich nun soweit, dass ich mich mit dem Thema "Abnahmen für die Armausschnitte" beschäftigen muss. Also habe ich etliche I-net-Seiten durchforstet und meine Strickhefte/Bücher gesichtet. Letztendlich ist die Wahl auf diese Anleitung als grobe Richtlinie gefallen:

das grosse Buch der Handarbeiten-Sonderausgabe für Tchibo 1976
Die Farbauswahl und Muster sind sowas von 70ties, aber mir geht es ja mehr um den Schnitt:

Den finde ich für meine Zwecke optimal.

Nach und nach vermehren sich auch die Patches für meine Restedecke. Nur meine SoWo-Reste gingen so langsam zur Neige. Über einen Kontakt bei Ravelry kam es zu einem Tauschgeschäft und der Nachschub ist heute morgen eingetroffen:
Mehr als 1 Kilo schöner und schönster SoWo. Wie gut, dass ich nächste Woche zur Uni muss. Ich kann also wieder ausgiebigst die Nadeln klappern lassen :D.

Last but not least nochmals vielen Dank für die Hosenrepariertipps. Ich denke mal ich werde eine Applikation draufnähen. Nur weiß ich noch nicht ob aus Stoff oder doch aus Filz, ob dezent oder auffällig. Da muss ich noch etwas in mich gehen.


Kommentare:

  1. Als Katzennärrin kenn ich die Geschichte auch und liebe sie. Es sind so kluge Tiere und sie können wirklich zu einem echten Lebensgefährten werden. Unsere beiden möcht ich auch nimmer wissen ... ja und den Hang zu ungewöhnlichen Schlafposen kenn ich hier auch ... hihi, ist manchmal sehr amüsant!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, sie können zu echten Lebensgefährten werden. Deine beiden sind auch herzallerliebst! LG bjmonitas

      Löschen
  2. Oh die Geschichte kenn ich, kam im Fernsehen auf verschiedenen Kanälen. Echt toll, was diese Freundschaft bewirkt hat!

    Viel Erfolg mit deinem Pullunder!

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Mein Pullunder nimmt so langsam Formen an. Die Abnahmen für die Arme sind erledigt......LG bjmonitas

      Löschen
  3. Weisst du was, jetzt habe ich fast eine halbe Stunde lang nur Katzenfilmchen angeschaut, mal eine amüsante Abwechslung......!
    Habe ja auch Zwei, aber ganz brave...!
    schöne Sunntig
    Soenae

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach, habe ich dich etwa angefixt?! Nein im Ernst, es gibt wirklich schöne Clips auf y*t* da kann man stundenlang struhlen *seufz*. Aber wenn die Glotze nichts hergibt, dann ist das eine Alternative. LG bjmonitas

      Löschen