Samstag, 19. April 2014

Es gibt im Kreislauf der Natur

weder Sieg noch Niederlage. Es gibt nur Bewegung. So heißt es in den Schriften von Accra.

Diese Tatsache stellt mich jedes Jahr wieder vor neue bzw. andere Herausforderungen, wenn es an der Zeit ist, mich mit dem Gedanken an Ostern und den Osterschmuck zu machen. Jedes Mal durchlebe ich die Phase, dass in meinem Kopf ein Vakuum zu sein und mir die Inspiration auszubleiben scheint. Bewährtes kann nicht zum Zuge kommen, da die Blumen noch nicht blühen oder schon nicht mehr blühen und Neues scheint nicht in Sicht. So auch dieses Jahr. Bis ich letzten Mittwoch die Schwertlilien im Kirchhof entdeckte. Sofort wusste ich die mussten ins Arrangement. Tulpen in violett hatte ich noch. Gemäß der Moribana-Tradition fehlte mir nur noch eine Zutat. Diese letzte fiel mir heute Mittag ins Auge. Bei uns sind nämlich die Maiglöckchen aufgeblüht.

Meine Zutatenliste stand also fest:
Schwertlilien in zartlila
Tulpen in violett
Maiglöckchen, sowohl die Blätter als auch die Blüten
Moos
Dekoeier
und eine Baumscheibe

und weil Ostern ist, habe ich nicht nur Blumenschmuck auf dem Altar, sondern auch davor drapiert.
Die Baumscheibe hatte ich auch schon letztes Jahr in Verwendung. Das Arrangement sah zwar ähnlich und doch anders aus.

In meinem Buchkalender steht für diese Woche folgender Satz: "Wenn du die Dinge anders als gewohnt machst, läßt du zu, dass ein neuer Mensch in dir wächst." (Auf dem Jakobsweg)

In diesem Sinne wünsche ich euch und mir, dass wir die Dinge immer wieder anders als gewohnt machen. Die Natur hilft uns dabei. Euch allen frohe Ostern! bjmonitas


Kommentare:

  1. Was für außergewöhnliche und stimmige Bilder du aus Blumen machst!
    Loslassen können und sich auf ungewohnte Wege einlassen, das bewirkt Bewegung, auch in uns.
    Danke auch für Coelho, seine Texte sind anrührend.
    Auch dir, liebe Monitas, ein frohes Osterfest, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Deine Gestecke sind jedesmal anders, doch wie gewohnt wunderschön! Frohe Ostern!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen