Samstag, 6. September 2014

die Metamorphose der Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Reiberdatschi oder auch immer sie genannt werden

Ab und zu habe ich richtig Lust auf Kartoffelpuffer. Wir mögen sie SEHR gerne mit Apfelmus. Gestern habe ich sie auch mit der frischen Hagebutten- und Brombeermarmelade verspeist - genial :) kann ich dazu nur sagen.

Wie das immer so ist blieben einige viele übrig.....wegwerfen wollte ich sie auf keinen Fall. Da mir aber nicht gleich eine Verwendungsmöglichkeit eingefallen ist, habe ich wie so oft, das I-net-Universum befragt. Es antwortete mit dem Vorschlag kleine Kartoffelpizzen daraus zu machen.

Ähnliche Zutaten hatte ich vorrätig. So sah meine Variante aus:

mit Tomatensugo, ganz klein gewürfeltem Schinken, gehackten Champignons, Gewürzen und geriebenem Parmesan.

Ansonsten genieße ich auch die Farben des Spätsommers. Es ist soooo schön, wenn die Rauke blüht. Man könnte meinen man wäre am Rand eines Rapsfeldes :).
euch ein schönes, sonniges und kreatives Wochenende! Herzlichst eure bjmonitas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen