Donnerstag, 18. Dezember 2014

Trouble mit Tribbles ähm SoWo-Resten

Über ein Jahr habe ich (mit mehreren Unterbrechnungen) Patches gestrickt. Letzte Woche konnte ich Nummer 24 beenden.

Jetzt ging es daran, die Fäden zu vernähen und zu puzzeln, damit die Quadrate ein einigermaßen homogenes Stück ergeben. Denn trotz aller Vorsicht nur 4-Fach Sockengarn verwenden zu wollen, haben sich immer mal wieder 6-Fach Sockengarne eingeschmuggelt, was sich logischerweise etwas auf die Größe der einzelnen Patches auswirkte.


Wie man auf den Bildern sieht ging sowohl das Puzzeln als auch das Vernähen der Fäden nur unter erschwerten Bedingungen von statten *g*. Es ging dennoch voran....

Eine Bahn reichte dann aus um meinen Fernsehsessel aufzuhübschen:
Aber da der Fernsehsessel gar nicht aufgehübscht werden sollte, wurde auch die zweite Bahn fertiggestellt und angefügt.
Die Decke mit 24 Patches reicht nicht ganz um als Tagesdecke für mein Bett (200cm x 140cm) zu dienen, aber für das Sofa reicht es allemal.

Die Flicken habe ich zusammengehäkelt und zwar so wie es eliZZZa von Nadelspiel.com zeigt. Die Rückseite meiner Patchworkdecke zeigte dann folgendes Ergebnis:
Man sieht hier die Naht deutlich, aber ich finde, dass die Ränder dennoch ordentlich und sauber sind. Das gilt sowohl für die Vorderseite wie für die Rückseite.

Der äußerste Rand der Decke gefällt mir allerdings so wie er nun ist noch nicht. Deshalb habe mich entschieden, dass das Projekt eben noch nicht fertig ist, sondern, dass hier noch ein Rand hinzugefügt werden muss.
Auch hier habe mich mir etwas bei eliZZZa abgeguckt. Nach dem Video für das 10-Stitch-Blanket möchte ich den Rand gestalten.

Verwenden werde ich auch ein 4-fach Sockengarn von Drops, welches ich auch doppelt nehmen werde.

Mir ist klar, dass ich hier vor einer Mamutaufgabe stehe, weil a) die Decke mittlerweile einiges an Gewicht auf die Waage bringt und b) meine Katzendamen jede Gelegenheit nutzen werden, um mir auf ihre Art "zu helfen" ;).


Etwas ist allerdings mehr als merkwürdig. Der Sinn der Leftover-Decke war ja mich der vielen Reste zu entledigen bzw. etwas Sinnvolles aus den ganzen Resten zu gestalten. Auf wundersame Weise, ist der Berg an Resten nicht geschrumpft, sondern größer geworden!!! Hoffentlich geht es mir nicht so wie der Crew von der Enterprise, die plötzlich nur noch Tribbles sieht.... :D

Euch wünsche ich einen Entspurt bis Weihnachten ohne Trouble oder Tribbles! Herzlichst bjmonitas




Kommentare:

  1. :oD Jaaaa, die Tribbels (mein Mann ist ein gemäßigter Treckie, von daher kenne ich fast alle Folgen)!!
    Schön ist deine Decke geworden, die gehäkelten Nähte finde ich richtig gut und durch die aufeinander treffenden Farben ergeben sich wieder neue Quadrate. Vielleicht wird es ja noch nach Weihnachten etwas kühler, das ist so eine Decke beim Bearbeiten doch ganz angenehm auf den Knien. Bei der Mieze (was für ein Besitz verteidigender Blick!!) wäre ich dann allerdings auch ein bisschen vorsichtiger...
    Für die Tribble-Knäulchen findest du, oder vielleicht eine andere, bestimmt ein neues Projekt ;o)
    Lass es dir gut gehen und freue dich auf seine Ankunft!
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lilly war etwas verärgert, weil ich mich aus ihrer Sicht unnötig hin und her bewegte, um an das Handy zu kommen. Ihr stand der Sinn nach einem Schläfchen und nicht nach einem Fotoshooting. LG bjmonitas

      Löschen
  2. Die gefällt mir sehr gut - eine Wahnsinnsarbeit!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön und Gratulation, die Decke war eine grosse Fleissarbeit. Den Tipp mit dem Zusammenhäkeln werde ich mir merken, danke, mir gefällt das super gut.
    Bedanken möchte ich mich auch für deine Worte bei mir, dein "Besuch" freut mich immer sehr.
    Jetzt wünsche ich dir entspannte und freudige Weihnachtstage und im Neuen Jahr nur das Beste.
    Liebe Grüsse, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Titel, denn die Folge gehört zu unseren absoluten Favoriten ;-) Und bei Tripels ist da etwa auch Russisch Blau mit drin? Von dem Tierchen bei der 'Arbeit' würden wir gern mehr sehen ...
    VG Wolfgang & Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Folge der Tripples gehört auch zu meinen Favoriten wenn es um die alten Folgen geht. Es stimmt es gibt auch russisch blaue Tripples....LG bjmonitas

      Löschen