Dienstag, 25. August 2015

die unendliche Geschichte des

Jim Knopfes. Es geht heute nicht um die unendliche Geschichte oder um Jim Knopf  von Michael Ende, obwohl sie beide lesenswert sind. Ich habe die Geschichten als Kind und Jugendliche geliebt und kann sie auch in Zeiten von Harry Potter und Konsorten immernoch wärmstens empfehlen.

Nein es geht mal wieder um meine Suche nach einem geeigneten Knopf.
Der Fastzwilling vom Baby-Cardi ist fertig.

Diesmal habe ich mich entschieden aus dem Cardi einen Pulli zu machen. Bevor es jetzt an die Fertigstellung gehen kann, benötige ich einen Knopf. Mal wieder :D. Ehe ich jetzt wieder in die Stadt fahre, warte ich auf eine Rückmeldung einer Bekannten, die mir gestern beim gemeinsamen Werkeln in der Kirche versprochen hat, in ihrer Nähkiste nachzuschauen. Sie hätte da vielleicht einen geeigneten Knopf für mich. Ich bin gespannt. Solange muss der Pulli auf seine Fertigstellung warten, denn vom Knopf hängt ab wie groß das Knopfloch sein muss und ich möchte die Umrundung inklusive Knopfloch mit der I-cord-Technik machen. Das hat bei den Jäckchen supergut funktioniert.

Einen Selbstmachknopftest habe ich gerade am Start:





Gesehen habe ich das bei WolleNaturFarben und wollte es auch mal ausprobieren. Jetzt trocknen die Scheiben ganz brav auf der Fensterbank.


Nun denn zum Nichtstun bin ich deswegen nicht verdammt, denn ich darf an einem Teststrick für einen leichten Sommerponcho mitmachen!!! Die Anleitung ist so gestaltet, dass jede ihren Poncho auf ihre individuelle Größe strickt. Toll, oder? Und was für eine glückliche Fügung! Denn nun kann ich den nächsten Schritt in punkto "Oberteile stricken" wagen und das frisch Gelernte direkt anwenden sowie weiter vertiefen. Das allerbeste an dem Unterfangen ist allerdings, dass ich in einer Gruppe eingebunden bin und dort ein reger Austausch stattfindet.



Außerdem ist heute ein Dankeschönpäckchen für die Mutter-Kind-Partnersocken angekommen *freu*. Wir können uns jetzt an den 3 leckeren Marmeladen laben!!!
Außerdem gabs ein Kärtchen und ein tolles Bild vom Sohn. Ich freue mich ungemein über das Geschenk und noch mehr, dass die Socken gefallen :).

Herzlichst eure bjmonitas



Kommentare:

  1. Das ist klasse, dass deine Bekannte einen Knopf im Sinn hat (unter bestimmt ganz vielen in der Kiste), der zum Pulli passt. Sicher auch eine Knopfliebhaberin, die ihre Schätzchen kennt.
    Die unterste deiner Dankeschön-Marmeladen kommt mir bekannt vor und die schmeckt prima.
    Wegen der Samen noch - gern nehme ich ein paar. Schreibst du noch, wie und wann ich sie säen muss und hast du vielleicht einen Wunsch zum Tausch?!? Ich mag so kleine Austauschereien.
    Bis bald, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit, dann mach ich nach unserem Urlaub ein Kuvert für dich fertig mit Anleitung versteht sich. Jaaa die unterste Marmelade hat sie nach deinem Rezept gemacht - es macht die Runde *g* und ich überleg mir etwas. Mach's gut und bis bald Bianka

      Löschen
  2. Hallo bjmonitas, kannst ja mal berichten und zeigen, wie du die Knöpfe verwendest. Schönes Strickteil. LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke, ja das mache ich. Die Tage werde ich mich ans Schleifen und Ölen machen. LG Bianka

      Löschen