Freitag, 25. September 2015

Rose trifft auf wilde Weinrebe

umzingelt von Weinbergschneckenhäusern, Moos und Baumpilz und einzelnen Zieräpfelchen (*ich hoffe es sind welche, denn ich habe vergessen ein Blatt vom Baum mitzunehmen. So ist nun die Fruchtbestimmung um einiges schwieriger)
und da ich es irgendwie nie hinbekomme, alles auf einmal zu fotografieren, zeige ich auch noch einmal den Blick von oben.
Dieses kleine Stilleben ziert jetzt mein Schlafzimmer. Denn würde es woanders stehen, würden sich, wie von Zauberpfotehand die Schneckenhäuslies und die Äpfelchens kullernd in der Wohnung bewegen und verteilen.

Die Babysöckchen sind auch schon fertig.
Aufgrund der Tatsache, dass Zwillinge unterwegs sind, muss ein weiteres Paar produziert werden.
So und nun genieße ich noch etwas das schöne Septemberwetter und gehe dann bei Holunderblütchen schauen, was es Neues gibt. Ein schönes Wochenende wünscht euch, bjmonitas!




Kommentare:

  1. Die Mutter wird sich freuen über die warmen und schön gemusterten Söckli ! und auch sehr kreativ und hübsch sind deine Blumengestecke !!! mir gefallen sie immer .

    L.G. Soenae

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich hoffe auch, dass sowohl meine Patentante als auch die Kindsmutter Gefallen an den Sachen finden. Es freut mich auch, wenn dir/euch meine Gestecke gefallen. Liebe Grüße Bianka

      Löschen
  2. Dein kleines Stillleben ist ganz zauberhaft, genau wie die niedlichen Söckchen ! Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Helga! Ich bin sehr gespannt auf die neue Fotoaktion: Things organized Neatly. Ich bin auf jeden Fall dabei. LG Bianka

      Löschen