Dienstag, 3. Januar 2017

Eine Prise Frühling & Schachmatt III

Letzte Woche habe ich eine Prise Frühling geschenkt bekommen. Die Tulpen gesellen sich bereitwillig zur Weihnachtsdeko und strahlen jetzt was das Zeug hält.




Der zweite Stulpen ist nun auch fertig. Sie sind fast gleich und ich finde man muss genau hinschauen, um den Unterschied zu erkennen. So weiß man wenigstens, welcher für die linke und welcher für die rechte Hand bestimmt ist ;).

Das Muster ist wie gesagt inspiriert von dem Design "Schachmatt", wobei ich die Schachbrettkästchen durch das gebrochene Perlmuster ersetzt habe. Für mich hat das den Vorteil, dass sich die Stulpe optimal an die Hand anpassen kann. Die Ringel sind nicht nur gut für die Optik, sondern, die Stulpen lassen sich je nach Bedarf im Ziehharmonikaprinzip verlängern oder kürzen.
  

Die Schachmatt_III zeige ich bei Creadienstag.

Kommentare:

  1. die Stulpen sehen klasse aus, Farbe und Muster gefallen mir gut

    lieben Gruß und frohes neues Jahr
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Uta. Für dich auch ein frohes, gesundes und kreatives neues Jahr! Liebe Grüße Bianka

      Löschen
  2. Die sind ja toll !
    Ich wünschte, ich könnte das auch.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Ellen. Wenn du rechte u linke Maschen u mit einem Nadelspiel stricken kannst, dann ist es auf jeden Fall machbar. Ein Versuch ist es wert! LG Bianka

      Löschen